Die Leichtigkeit des Seins - Psychohygiene im Nordseewind


Bildungsurlaub an der Nordsee

Wir wissen alle um die zunehmende Komplexität des Lebens, insbesondere des beruflichen Alltags und den Herausforderungen, häufig multifunktional und schnell handeln zu müssen. Das Reagieren und Funktionieren stehen im Vordergrund - für Gestaltung ist scheinbar nur noch wenig Raum. Diesen Kreislauf zu unterbrechen, bedarf es immer wieder ein STOP, eine bewusste Auszeit, einen "Reinigungsraum". Sich selbst Raum nehmen, heißt sich selbst und damit auch den dazugehörigen Systemen, sei es privater oder beruflicher Natur, Achtung und Wertschätzung zu geben und letztendlich auch wieder ein mehr an Möglichkeiten zu leben. Innovationen brauchen Raum, um sich entwickeln zu können. Klarheiten brauchen manchmal einen Atemzug.

Eingebettet in die Weite und Kraft der Nordsee, geht es in diesem Bildungsurlaub darum, die Lust auf Entscheidungen wieder zu wecken und innovative Ideen entstehen zu lassen. Dies fördert die Psychohygiene und ist ein präventives Training, um die Freude am Tun zu erhalten und sich wieder aufgetankt neuen und/oder alten Aufgaben zu widmen.

Inhalte:

Achtsamkeitstraining (MBSR)
Healing Arts – kreatives Ressourcentraining
Escrima -Stockkampfkunst
Bewusstseinstraining durch Dyadenarbeit
In Stille durch das Watt wandern u.v.m.

Stille und Aktion wechseln sich ab wie Ebbe und Flut. Wir passen uns dem Rhythmus des Lebens an und nutzen dazu auch den Spiegel der Gezeiten. Die eigenen Ressourcen werden gesehen und gewürdigt, das eigene Profil wird gestärkt und Perspektiven für das berufliche Handeln können erweitert werden.

Kursleiteitung: Sabine Niederhoff, Marion Risse


Termin & Preis:

Montag, 15.05. – Freitag, 19.05.2017
    
797 EUR inkl. ÜN / EZ mit geteiltem Bad / VP, eigene Anreise
        
KOBIseminare
Anerkannte Einrichtung der Weiterbildung
Adlerstraße 83 · 44137 Dortmund
Tel.: 0231/534525-0
www.kobi.de


Info und Anmeldung über KOBIseminare e.V.:

Tel.: 0231/534525-0 
zur Seminarseite & Anmeldung

Fragen zum Haus am Watt beantworten wir auch gerne persönlich!